Bank für Tirol und Vorarlberg

Tragwerksplanung
Betonbau
Baumanagement
Kostenplanung
Terminplanung
Ausschreibung
Vergabe
Bauleitung (ÖBA, Objektüberwachung)
Arbeitssicherheit (BauKG, SIGEKO)
Fassadenberatung
Leitdetails
Ausschreibung
Vergabe
Fachbauleitung

Die neue Landeszentrale der BTV in Dornbirn besteht aus zwei Baukörpern, welche optisch eigenständig agieren unterirdisch aber durch eine zweigeschossige Tiefgarage miteinander verbunden sind. Der Neubau wurde am ehemaligen Standort im Zentrum Dornbirns errichtet. Dabei wurde das Bestandsgebäude abgebrochen und durch ein neues fünfgeschossiges Geschäftsgebäude ersetzt.

 

Das Projekt wurde mit dem Aluminium-Architektur-Preis 2020 ausgezeichnet. 

"Die beiden Baukörper schaffen an einem städtebaulich schwierigen Punkt einen verkehrsberuhigten Raum, setzen einen urbanen Akzent und bieten eine Bereicherung der Umgebung.Der Metalleinsatz ist gut gewählt und der Bauaufgabe angemessen: die hellen Aluminium-Lamellen und schlanken Aluminiumprofile vermitteln zeitgleich Leichtigkeit und Solidität." - Juryaussage zum Projekt BTV Bank- und Geschäftshaus in Dornbirn

 

 

Bauherr: BTV Bank für Tirol und Vorarlberg

Architektur: Rainer Köberl Architektur

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Dornbirn, AT

Bruttorauminhalt: 22.500 m³
Bruttogeschossfläche: 5.000 m²

Ausführungszeitraum: 2016 - 2017

BTV_Dornbirn_MG_0630.jpg
BTV_Dornbirn_MG_0638.jpg
btv1.jpg
btv2.jpg
btv3.jpg
btv4.jpg
btv5.jpg
btv6.jpg
BTV_Dornbirn_MG_0630.jpg
BTV_Dornbirn_MG_0638.jpg
btv1.jpg
btv2.jpg
btv3.jpg
btv4.jpg
btv5.jpg
btv6.jpg
Zur Projektübersicht